Prof. Dr. med. Frank Schmidseder, M.Sc., M.Sc.

  • Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
  • Zusatzweiterbildung Plastische Operationen
  • Master of Science "Asthetische Gesichtschirurgie" (EFMZ)
  • Master of Science "Implantology" (EFMZ)
  • Zertifikat Ästhetische Gesichtschirurgie (AMKG)
  • Zertifizierter Gesundheitsökonom
  • Zertifizierter Gutachter der Bundeszahnärztekammer, der Landeszahnärztekammer Hessen und verschiedener privater Institute

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Implantologie
  • Parodontologie und 
  • Restaurative Funktionsdiagnostik /-therapie

Wissenschaftliche Laufbahn und Berufsweg

  • Studium der Humanmedizin an der Universität Hamburg und an der Johannes Gutenberg-Universtität Mainz
  • Praktisches Jahr im Städtischen Krankenhaus Kemperhof, Koblenz
  • Arzt im Praktikum und Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Assistenzarzt) in der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie der Philipps-Universität Marburg
  • Studium der Zahnmedizin an der Philipps-Universität Marburg
  • Promotion zum Dr. med. in der II. Med. Klinik und Poliklinik der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Prof. Dr. Uwe Nixdorff)
  • Assistenzarzt und Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie der Universität Mainz
  • Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
  • Niederlassung in Frankfurt am Main in der Gemeinschaftspraxis zusammen mit Prof. Dr. med. Dr. dent. Ralf Schmidseder mit Belegbetten in der Klinik Maingau vom Roten Kreuz und St. Elisabethen Krankenhaus in Frankfurt am Main
     
  • Ver­lei­hung des Hono­rar­pro­fes­sor-Titels und Bestellung zum Hono­rar­pro­fes­sor (2019) “Hono­ra­ry Pro­fes­sor of Iasi Uni­ver­si­ty”. Prü­fung und Aner­ken­nung der Titel­füh­rung durch die Lan­des­zahn­ärz­te­kam­mer Hes­sen.

Zertifizierungen und Fortbildungen

  • Zusatzweiterbildung "Plastische Operationen" 
  • Grund-, Aufbau- und Abschlußkurs Doppler-/Duplexsonographie-Grund-, Aufbau-, und Abschlusskurs der Kopf- und Halsregion nach KBV- und DEGUM-Richtlinien
  • Master of Science "Ästhetische Gesichtschirurgie" (EFMZ)
  • Master of Science "Implantology" (EFMZ)
  • Zertifizierter Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie mit Erfahrung von mehr als zehntausend Implantaten
  • Zertifizierter Tätigkeitsschwerpunkt restaurative Funktionsdiagnostik/-therapie
  • Zertifizierter Tätigkeitsschwerpunkt Parodontologie
  • Fach- und Sachkunde Digitale Volumentomographie (DVT)
  • Zertifizierte Fortbildung/Tätigkeitsschwerpunkt Ästhetische Gesichtschirurgie der Akademie für MKG-Chirurgie (AMKG)
  • Zertifizierung "Sedierung mit Stickoxydul" nach den Standards der American Dental Association und der European Academy of Pediatric Dentistry"
  • Zertifizierter Gesundheitsökonom - Diploma of Business Administration "Public Health"
     
  • Sachverständiger / Gutachter der Landeszahnärztekammer Hessen, der Bundeszahnärztekammer und mehrerer anderer Gutachterstellen

    Weiterbildungsermächtigungen:
  • Mund-/Kiefer-/ Gesichtschirurgie: Weiterbildungsermächtigung: 12 Monate
     
  • Oralchirurgie: volle Weiterbildungsermächtigung: 36 Monate